Kornbrennerei Gerbermann

Versteckt zwischen weiten Feldern, hinter einem Wäldchen abseits der Landstraße von Münster nach Everswinkel und höchst malerisch liegt die münsterländische Hofstelle der Familie Gerbermann. Hier im Örtchen Alverskirchen wird seit dem Jahr 1870 auf ursprüngliche Weise Korn gebrannt und zwar in mittlerweile fünfter Generation. André Gerbermann (39) hat den Betrieb als „Jungspund“ mit 21 Jahren…

Kulitivierte Kulinarik: Mit zehn Food-Bloggern durchs Münsterland

Wenn es im Münsterland grünt und blüht und wächst, ist die kulinarische Auswahl derart reichhaltig, dass man täglich drei Mal frisch kochen könnte. Außerdem zaubert die Frühlingslandschaft bei jedem Markt- oder Spaziergang bis in die winzigsten Winkel die schönsten Bilder. Solch ein Kleinod darf der Welt nicht vorenthalten werden – also lud ich gemeinsam mit…

Nachwuchs-Offensive bei Grothues-Potthoff

Das junge Gemüse vom Hof Grothues-Potthoff in Senden wächst jetzt im Frühling über sich hinaus: Vier Mitarbeiter sind auf dem Sprung vom Gesellen zum Meister beziehungsweise haben die Prüfung bereits mit Erfolg abgeschlossen. Lisa-Marie Rülk (24) und Marius Gnegel (25) sind frischgebackene Konditormeister. Friederike Kalle (23) lässt sich gerade an der Deutschen Weinschule in Koblenz…

Feinkostfleischerei Hidding

Ich gebe ehrlich zu: Der Beruf des Fleischermeisters wäre absolut nichts für mich. Umso wichtiger ist es deshalb aber, hinzusehen. Dorthin, wo Tiere nicht in Massenabfertigung geschlachtet werden. Dorthin, wo eine ganze Familie mit  handwerklichem Können hinter den Erzeugnissen steht. Und dorthin, wo sowohl das Tierwohl, als auch die Qualität der Produkte im Vordergrund stehen….

Prütty Silver Gin Fizz

Wer einen gepflegten Cocktail genießen möchte, kommt um Gin nicht rum. Der Hype ist ungebrochen – Gin ist einfach eine perfekte Grundlage für leckere Drinks. Wie immer mag ich es aber einen Ticken außergewöhnlicher und möchte euch daher heute den Prütt Kaffee Gin aus Münster ans Herz legen. Komplett im Münsterland produziert (bei der Feinbrennerei…

Hotel Restaurant Mersbäumer

Inmitten der Münsterländer Parklandschaft, umgeben von Feldern, Wäldern und kleinen Höfen, finde ich den Gasthof Mersbäumer in Ostbevern. Von Münster aus fährt man die B51 etwa 20 Kilometer Richtung Osten und kann dann direkt auf den großen Parkplatz abbiegen. Ein langgestrecktes rotes Backsteingebäude ist sofort im Blickfeld jedes Gastes: Die restaurierte Fachwerk-Scheune weist den Weg…

Die Seele des Westfalen filetiert – ein Abend mit den Bullemännern

Wenn Heini, ein Teil der begnadet bekloppten Bullemänner, vom Schmacht seines Vaters erzählt, geht es um Entenhaut mit Badekappen-Charakter. Trotzdem, dem Vater schien´s zu schmecken, denn das einzige und zugleich höchste Urteil lautete: „Jo, bleibt drin.“ Da waren die Gäste der ausverkauften Premiere auf Burg Vischering um einiges euphorischer. Schließlich durften sie das wunderbar bissige…

Gerösteter Zander an Rote-Bete-Schaum

Dieses Rezept von Michael Mersbäumer, Hotel Restaurant Mersbäumer in Ostbevern,  ist wirklich nichts Alltägliches und reizt sicherlich die fortgeschrittenen Hobby-Köche unter euch. Der vollständige Name des Gerichts lautet nämlich: Gerösteter Zander an Rote-Bete-Schaum mit Belugalinsen und Löwenzahnpüree. Den schmackhaften und sehr gesunden Löwenzahn gibt es ab März wieder, vorher empfiehlt Michael Mersbäumer, Rucola oder Petersilie zu verwenden. Zutaten…

Gewinnspiel: Bullemänner-Karten

Die Glücksfee war da: Gewonnen haben Stefan Merten, Jessica Wienken und Bettina Dittmar! Herzlichen Glückwunsch und viel Vergnügen beim kulinarischen Abend der Bullemänner. Das Münsterland-Siegel hat auf Facebook drei Mal 2 Karten für die Bullemänner auf Burg Vischering in Lüdinghausen verlost. Am 12. Januar 2018, 20 Uhr, heißt es dort „Schmacht“ – und in der Pause wird…

Münsterländer Häppchen bei den Bullemännern

Die Bullemänner haben demnächst nicht nur geistigen Proviant dabei, sondern unternehmen auch etwas gegen den Schmacht ihrer Gäste – stört ja ungemein, so’n knurrender Magen mitten im Bühnenprogramm. Das westfälische Ethno-Kabarett blickt zwar durchaus bissig auf seine Heimat, kann die Liebe dazu aber nicht ganz verbergen. Daher startet am Freitag, 12. Januar 2018, die Kooperation…

Feinbrennerei Sasse

Ihr glaubt nicht an den Nikolaus? Glaubt ihr denn an schicksalhafte Begebenheiten? Wie auch immer eure Antwort ausfällt: Ich hätte hier eine kleine Geschichte, die zumindest sagenhafte Zufälle bereit hält und verwoben ist mit der Verehrung einer legendären Gestalt. Wir beginnen an einem Dezemberabend 1987 in der kleinen Gemeinde Schöppingen im westlichen Münsterland. Seit 1927…

Schmandcreme mit karamellisierten Walnüssen

Heute erzähle ich mal einen bisschen von der Arbeit des Münsterland-Siegels. Naja, besser gesagt, von dem, was nach der Arbeit kam – nämlich ein wunderbares Dessert.  Theo Wilmink hatte sein Landidyll Wilminks Parkhotel für die Mitgliederversammlung zur Verfügung gestellt und die Gäste im Anschluss mit einem tollen Essen verwöhnt. Die süße Schmandcreme kann ich besonders…