Rheines Rathaus-Bienen

Es ist eine Geschichte über Familienzusammenhalt, Ideenreichtum und echte Inklusion: Markus Linnenbaum gründete „Rheines Honiglikör“ 2018, um seiner Tochter Marie-Sophie später einen Arbeitsplatz bieten zu können. Die 15-Jährige mit Handicap hilft mittlerweile oft in der kleinen Imkerei – völlig angstfrei. Ihre langsam, aber unaufhaltsam gewachsene Liebe zu Bienen beweist das junge Mädchen eindrucksvoll bei einem…

Münsterland-Knolle Gröblingen

Das schöne Wörtchen Tausendsassa ist sicherlich ein passendes, um Paul Josef Schulze Osthoff zu beschreiben.Sein Herz schlägt ebenso für die Landwirtschaft wie für den Pferdesport. Zusätzlich engagiert sich der Gröblinger sehr für Inklusion, steht beruflich in engem Kontakt mit Hotels, Gastronomie, Caterern. Und seit zwei Jahren ist er Spezialist für große Maschinen mit 350 Messern….

Oma Ännes Hoppel Poppel zum Weltfrauentag

Mit viel Herz und einer Menge Tatkraft hat Änne Kliewe das Restaurant Bei Kliewe im Westfälischen Hof wieder auf Vordermann gebracht. Unter den Entbehrungen der Nachkriegszeit und in einer von Männern dominierten Branche packte Änne Kliewe überall im Betrieb an, organisierte und ließ das Restaurant durch ihre Kochkünste wieder aufblühen. Die Beckumerin, Jahrgang 1899, hätte…

Eier ohne Kükentötung bei Althues und Vriesen

Ab Ende 2021 soll das Kükentöten bei der Aufzucht von Legehennen in Deutschland gesetzlich verboten werden. Zwei Betriebe aus dem Westmünsterland haben dies bereits in Eigenverantwortung umgesetzt. Beim Vriesen-Hof in Bocholt und beim Hof Althues in Rosendahl werden die Eier seit letztem Jahr von Hennen gelegt, deren Brüder nicht direkt nach dem Schlüpfen getötet wurden….

„Möchten unsere Gäste wieder verwöhnen“

Interview mit Renate Dölling, Geschäftsführerin des Dehoga Münsterland Die gastgewerblichen Betriebe sind Mitte Januar 2021 in der zwölften Lockdown-Woche, doch die November-Hilfen noch nicht überall angekommen. Laut einer Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) von Anfang Januar fürchten 75,5 Prozent der Gastronomen und Hoteliers um ihre Existenz. Und jeder vierte der 12.000 deutschlandweit befragten…

Brot – der alltägliche Hochgenuss

Getreide, Wasser, Hefe – klingt so einfach, entwickelt sich aber in den verschiedenen Zusammensetzungen zu einem unverzichtbaren Hochgenuss. Brot passt zu fast jeder Tageszeit zu fast jeder Mahlzeit. Vor allem jene Sorten aus regionalem, dunklem Getreide sind im Münsterland sehr beliebt. Ein Experte für jede Nuance des Themas Brot ist der Bäcker Hubertus Lüring. Der…

Festtagsmenü mit Rehkeule

Mit seinen Lieben zusammen sein, entschleunigen, den Moment auskosten. Gerade in diesem schwierigen Jahr wird die Weihnachtszeit für die meisten Menschen eine besondere Qualität haben. Zu einem schönen Beisammensein gehört natürlich auch ein schönes Essen. Und im Winter lieben die Münsterländer natürlich Wildfleischvariationen. Ich freue mich also sehr, dass Michael Mersbäumer dieses Festtags-Rezept mit uns…

Münsterländer Herrencreme

Erlesen, verlockend, mit Herz und Hand liebevoll hergestellt: Das sind die Lebensmittel und Speisen, die das Münsterland-Siegel tragen. Über 70 Produzenten und Gastronomen stehen mit ihren Betrieben hinter der Idee, regionale, saisonale Lebensmittel herzustellen und zu verwenden. Gutes aus der Nachbarschaft eben. In den Restaurants sind es vor allem die typischen Speisen des Münsterlandes, die…

WDR-Experte Helmut Gote zu Besuch

Handverlesen und ausschließlich mit persönlichen Erfahrungen kreiert: Das soeben erschienene Buch von WDR-Radiokoch, Journalist und Moderator Helmut Gote nimmt euch mit zu jenen Produzenten und Gastronomen, die sich auf feinste regionale Lebensmittel spezialisiert haben. „Im Westen nur Gotes“ heißt es passenderweise auf der Reise durch Westfalen und das Rheinland mit über 50 Genuss-Stationen. Dabei setzt…

Brennerei und Hof Schulze Rötering

Ein paar übereifrige Bachstelzen flattern den kleinen Weg vor mir entlang, ein Fasan duckt sich schnell in eine Hecke, während ich in Schrittgeschwindigkeit durch die friedliche Landschaft zuckle. Vogelzwitschern begleitet mich schon eine längere Zeit und in Sichtweite fährt eine ältere Dame auf ihrem Rad gemächlich in Richtung Prozessionsweg. An diesem Weg liegt der Hof…

Zanderfilet mit Pfifferlingen und Rösti

Zutaten für 4 Pers.:4 Zanderfilet (ca 150/160g)600g Pfifferlinge 800 g Kartoffeln 1/2 Zitrone 2 Schalotten 1½ Tomaten 40g Butter 4 Stangen Frühlingslauch1 Knoblauchzehe 1 EL Speisestärke3 Zweige ThymianPflanzen- oder Olivenöl zum BratenSalz, Pfeffer, Muskat nach Geschmack Zubereitung: Rösti:Die geschälten Kartoffeln über die grobe Seite der Vierkantreibe reiben und in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer…

Stylingkitchen im Parkhotel Hohenfeld

Soweit das Auge reicht ist alles saftig grün. Der weitläufige, mit Sonnenliegen gespickte Park erstreckt sich im Schatten von großen Buchen, Eichen und Ahornbäumen. Die Ruhe der Natur umfängt das Parkhotel Schloss Hohenfeld: Wer es entspannt und stilvoll, friedlich und charmant mag, ist als Gast hier in Münster-Roxel goldrichtig. Es ist nichts weniger als der…

Imping Kaffee

Die imposanten Holzbuchstaben vor dem neu gebauten Firmensitz glänzen golden im Sonnenlicht: IMPING steht dort in hellen Lettern und lotst die Besucher direkt zum gläsernen Haupteingang. Die traditionsreiche Kaffeerösterei aus Bocholt hat sich 2018 vergrößert und ihren Firmensitz an den Stadtrand verlegt. Das Stammhaus im Herzen Bocholts an der Nobelstraße besteht aber natürlich weiterhin und…

Götterspeise mit Pumpernickel-Crunch

Die perfekte Nachspeise für ein münsterländer Picknick? Tadaaa: Götterspeise mit Pumpernickel-Crunch. Nicht nur wegen des Namens liebe ich dieses Rezept, das mir netterweise die Kollegen vom Münsterland e.V. mit Tanja von den fabelhaften Foodistas zur Verfügung gestellt haben. Eine Hauptkomponente sind Milchprodukte und da empfehle ich natürlich jene, die von den guten Höfen aus der…