Kürbis-Bolognese

Eines meiner Lieblingsgemüse im Herbst ist der Kürbis! Man kann ihn so vielfältig einsetzen, dass ich kaum noch dazu komme, ihn auch für die Deko herzurichten. Zum Glück gibt´s Spezialisten wie Maike und Henry Rohlmann vom Kräuterhof Rohlmann in Münster-Wolbeck: Das junge Ehepaar kennt nicht nur alle Tricks für den perfekt geschnitzten Kürbis, sondern hat auch tolle Rezeptideen auf Lager. Kein Wunder, schließlich verwandelt sich ihr Hof im Oktober in ein Kürbis-Paradies.

Auf rund zwei Hektar baut Familie Rohlmann Kürbisse in allen Farben und Formen an, die mit dem Münsterland-Siegel ausgezeichnet sind. Entweder könnt ihr direkt am Hof zuschlagen und die schwereren Konsorten direkt ins Auto laden oder ihr schaut mittwochs und samstags auf dem münsterschen Wochenmarkt nach kleineren Varianten 😉

Übrigens gibt es im Sortiment der Rohlmanns auch 350 Sorten Kräuter. Ihr könnt also für wirklich jedes Kürbis-Rezept die Zutaten in Wolbeck finden.

Hier kommt nun erstmal Maike Rohlmanns Rezept für leckere

KÜRBIS-BOLOGNESE:

Zutaten

1-2 Spaghetti-Kürbisse (ca. 1,2 kg)
1 kl. Zwiebel
2 Stangen Sellerie und ein wenig Selleriegrün
1 Möhre
2 EL Olivenöl
1 EL Butter
300 g gemischtes Hackfleisch
1/2 Bund gehackte, glatte Petersilie
1 Gewürznelke
1 Lorbeerblatt
125 ml Rotwein
200 ml kräftige Fleischbrühe
2 EL Tomatenmark
100 ml Sahne
3 EL geriebenen Parmesan
Salz, Pfeffer, Muskat nach Geschmack
gut zu kombinieren mit eurer Lieblingspasta

ZUBEREITUNG:

Spaghetti-Kürbis schälen, längs halbieren, Kerne entfernen und in 2-3 cm breite Stücke schneiden.

Für die Sauce Zwiebeln, Knoblauch, Gemüse und Selleriegrün sehr fein hacken. Öl und Butter erhitzen. Vorbereitetes Gemüse darin unter Wenden glasig dünsten. Hackfleisch zufügen und braten, bis Fleisch und Gemüse gebräunt sind. Gehackte Petersilie, Nelke und Lorbeer beigeben. Mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen. Fleischbrühe dazugießen und die Sauce mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. eine Stunde schmoren lassen. Ab und zu umrühren und die Flüssigkeit kontrollorieren.

Kürbisstücke in die Sauce geben und alles nun ohne Deckel 30-40 Minuten köcheln lassen, bis das Kürbisfleisch weich ist. In der Zwischenzeit schonmal die Pasta kochen.

Kurz vor Ende der Kochzeit der Bolognese die Sahne dazugießen und sämig einkochen lassen.

Mit Pasta und Parmesan servieren, am besten wöchentlich bis Halloween. 🎃

Guten Appetit!

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. maria sagt:

    ich möchte noch mal nachfragen,ob das wirklich spaghettikürbis fur die bolognese sein soll….weil der doch so fadig ist,und ich mir schlecht vorstellen kann ,den in stücke zu schneiden….freue mich über antwort

    Gefällt mir

    1. Liebe Maria, ich habe bei der Fachfrau Maike Rohlmann angefragt und poste die Antwort hier, sobald ich sie erhalte. Aber das Rezept hat sie mir tatsächlich genauso gegeben, daher ist es bestimmt lecker. Liebe Grüße, deine Paula

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s