Böcker 1848 Forstmannshof

Kornblumen und Klatschmohn am Wegesrand, das ist für mich Sommer. Turmfalken und Schwalben über den Feldern, das ist für mich Sommer. Ähren, die sich wie Wellen bewegen. Saftiges Laub, das im Wind nach Meeresrauschen klingt… Das Gefühl des Sommers ist auch unabdingbar verbunden mit kräftigen Farben und mit Süße. Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren, Stachelbeeren….

Mit meiner besten Empfehlung

Ihr Lieben, heute begebe ich mich auf etwas unbekannte Pfade. Aber gerade diese machen das Leben ja spannend. Eigentlich stelle ich euch hier seit mehr als fünf Jahren viele großartige Menschen vor, die für die guten Lebensmittel im Münsterland arbeiten und leben. In diesem Beitrag rücke ich ausnahmsweise mich selbst in den Mittelpunkt. Sehr bescheiden,…

Genussvolle Picknicks

Quatschen, lachen, spielen, lesen, ausspannen – GENIEßEN. Und das alles unbeschwert, gemeinsam, in Gesellschaft deiner Lieblingsmenschen. Ein Picknick bietet den perfekten Rahmen für so viele wertvolle Dinge, auf die wir in der Pandemie weitgehend verzichten mussten. Was für ein Glück also, dass vom 18. bis 20. Juni die ersten Münsterländer Picknicktage stattfanden. Erst Ende Mai…

Münsterländer Picknicktage

Außergewöhnliche Picknickplätze, herzliche Gastlichkeit und stimmungsvolle Events werden mit leckeren Köstlichkeiten garniert. Das solltet ihr nicht verpassen: Vom 18. bis 20. Juni feiert das Münsterland die Premiere der Picknicktage! Genießt die guten, regionalen Picknicks in der wunderschönen Parklandschaft, in malerischer Kulisse an den Schlössern und Burgen, an idyllischen Läufen der Aa, der Stever oder der…

Hof Krützkemper

Acht Pferde. 950 Hühner. Schätzungsweise 200.000 Bienen. Dazu noch vier Kaninchen, zwei Katzen und Hofhund Lucky – Willkommen auf dem Hof Krützkemper am Rande von Münster-Gievenbeck. Hier lebt und arbeitet die Familie von Claudia Augenstein, geborene Krützkemper, im Einklang mit Tier und Natur und all dem Guten, das daraus entsteht. Auf den ersten Blick sind…

Bloggerin Estelle beim Spargelhof Bäcker

Spargel gehört zum Münsterland. Die meisten Einwohner lieben ihn und fiebern der Spargelsaison entgegen. Fährt man im Frühling durchs Münsterland, lenkt die auf den Folien glitzernde Sonne nicht selten den Blick auf die weitläufigen Felder. Was aber, wenn man neu hier ist? Wenn man erst ein, vielleicht zwei Mal in den Genuss kam, unsere Spargelsaison…

Kartoffel-Gnocchi mit Schnittlauch-Sauce

Eine Spezialität der Alpenküche münsterländisch aufbereitet: Josef Willenbrink vom Gasthof Willenbrink hat mir sein Rezept für Gnocchi mit Schnittlauchsauce verraten. Rezeptur für 4 Personen: Für den Kartoffelteig: 400 g Pellkartoffeln vom Vortag (gepellt)60 g Mehl60 g Gries1 Ei1 Prise Salz1 Prise Muskat Für die Schnittlauchsauce: 250 ml (Gemüse-) Brühe50 ml Sahne20 g Mehlbutter2 EL Schnittlauch…

Rheines Rathaus-Bienen

Es ist eine Geschichte über Familienzusammenhalt, Ideenreichtum und echte Inklusion: Markus Linnenbaum gründete „Rheines Honiglikör“ 2018, um seiner Tochter Marie-Sophie später einen Arbeitsplatz bieten zu können. Die 15-Jährige mit Handicap hilft mittlerweile oft in der kleinen Imkerei – völlig angstfrei. Ihre langsam, aber unaufhaltsam gewachsene Liebe zu Bienen beweist das junge Mädchen eindrucksvoll bei einem…

Münsterland-Knolle Gröblingen

Das schöne Wörtchen Tausendsassa ist sicherlich ein passendes, um Paul Josef Schulze Osthoff zu beschreiben.Sein Herz schlägt ebenso für die Landwirtschaft wie für den Pferdesport. Zusätzlich engagiert sich der Gröblinger sehr für Inklusion, steht beruflich in engem Kontakt mit Hotels, Gastronomie, Caterern. Und seit zwei Jahren ist er Spezialist für große Maschinen mit 350 Messern….

Oma Ännes Hoppel Poppel zum Weltfrauentag

Mit viel Herz und einer Menge Tatkraft hat Änne Kliewe das Restaurant Bei Kliewe im Westfälischen Hof wieder auf Vordermann gebracht. Unter den Entbehrungen der Nachkriegszeit und in einer von Männern dominierten Branche packte Änne Kliewe überall im Betrieb an, organisierte und ließ das Restaurant durch ihre Kochkünste wieder aufblühen. Die Beckumerin, Jahrgang 1899, hätte…

Eier ohne Kükentötung bei Althues und Vriesen

Ab Ende 2021 soll das Kükentöten bei der Aufzucht von Legehennen in Deutschland gesetzlich verboten werden. Zwei Betriebe aus dem Westmünsterland haben dies bereits in Eigenverantwortung umgesetzt. Beim Vriesen-Hof in Bocholt und beim Hof Althues in Rosendahl werden die Eier seit letztem Jahr von Hennen gelegt, deren Brüder nicht direkt nach dem Schlüpfen getötet wurden….

„Möchten unsere Gäste wieder verwöhnen“

Interview mit Renate Dölling, Geschäftsführerin des Dehoga Münsterland Die gastgewerblichen Betriebe sind Mitte Januar 2021 in der zwölften Lockdown-Woche, doch die November-Hilfen noch nicht überall angekommen. Laut einer Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) von Anfang Januar fürchten 75,5 Prozent der Gastronomen und Hoteliers um ihre Existenz. Und jeder vierte der 12.000 deutschlandweit befragten…

Brot – der alltägliche Hochgenuss

Getreide, Wasser, Hefe – klingt so einfach, entwickelt sich aber in den verschiedenen Zusammensetzungen zu einem unverzichtbaren Hochgenuss. Brot passt zu fast jeder Tageszeit zu fast jeder Mahlzeit. Vor allem jene Sorten aus regionalem, dunklem Getreide sind im Münsterland sehr beliebt. Ein Experte für jede Nuance des Themas Brot ist der Bäcker Hubertus Lüring. Der…

Festtagsmenü mit Rehkeule

Mit seinen Lieben zusammen sein, entschleunigen, den Moment auskosten. Gerade in diesem schwierigen Jahr wird die Weihnachtszeit für die meisten Menschen eine besondere Qualität haben. Zu einem schönen Beisammensein gehört natürlich auch ein schönes Essen. Und im Winter lieben die Münsterländer natürlich Wildfleischvariationen. Ich freue mich also sehr, dass Michael Mersbäumer dieses Festtags-Rezept mit uns…