Hasselback-Zucchini

Ein schönes Familienrezept hat uns Mechthild Halsbenning von der FBS Dülmen verraten: Es ist einfach zuzubereiten, gesund und lecker! Voilá: die Hasselback-Zucchini. Das Hackfleisch kann man natürlich auch durch Tofu ersetzen.

Zutaten (4 Pers.):

4 Zucchini à je 200g
4 TL weiche Kräuterbutter
2 Knoblauchzehen
4 Stiele Basilikum
200 g Schmand
½ Bio-Zitrone
Salz, Pfeffer, Zucker, Edelsüßpaprika
40 g schwarze Oliven ohne Stein
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
200 g gemischtes Hack

Zubereitung (45 Min.):

Ofen vorheizen (E-Herd: 220ºC/Umluft 200ºC). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Zucchini waschen. Quer, dicht an dicht, einschneiden – nicht durchschneiden!

Tipp: Zwei Kochlöffel auf den Längsseiten parallel neben die Zucchini legen. Beim Einschneiden à la Hasselback (kennt man vor allem von Kartoffeln) verhindern die Löffelstiele, dass man das Gemüse ganz durchschneidet.

Zucchini auf das Blech legen, mit Kräuterbutter bestreichen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen, dabei nach 15-20 Min. auf die obere Schiene schieben.

Für die Basilikumcreme: Knoblauch schälen und hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, fein schneiden. Schmand mit Zitronenschale, Basilikum und der Hälfte vom Knoblauch verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Oliven in Ringe schneiden.

Für das Hacktopping: Zwiebel schälen, fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig braten. Zwiebel, restlichen Knoblauch und ½  TL Paprika zufügen und kurz mitbraten. Mit 6-7 EL Wasser ablöschen und einmal kräftig aufkochen. Nach Wunsch mit Salz abschmecken.

Zucchini aus dem Backofen nehmen, anrichten. Basilikumcreme dabei über den Zucchini verteilen, mit Oliven bestreuen, Hack auf/eben den Zucchini verteilen. Schmeckt super mit Fladenbrot.

Guten Appetit!

fbs_kochkursgewinner_21

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s